Realistische Ziele setzten und diese erreichen

Bevor man ein Projekt startet ist es sehr wichtig sich Ziele zu stecken und sich für diese einen realistischen Zeitrahmen zu schaffen. Im Fitness- und Gesundheitssport ist es besonders schwierig für den Laien herauszufinden welche Ziele er hat bzw. ob diese realistisch sind.

Tagtäglich sehen wir in Werbungen der Sportindustrie wie einfach es ist, Gewicht mit einfachen Pillen etc. abzunehmen und gleichzeitig einen Traumkörper zu entwickeln und das innerhalb von ein paar Wochen!

„Schön wärs“-hat aber nichts mit der Realität zu tun! Diese sieht definitiv anders aus!

Ziele zu erreichen fördert die Motivation! Ziele in einer vorgegebenen Zeit zu erreichen noch mehr!

Um dir realistische, wissenschaftlich bestätigte Ziele näher zu bringen, haben wir hier einige für dich aufgelistet(BSA-Akademie-Lehrgangsunterlagen v1.0, 2012):

  • Körpergewichtsreduktion: 3kg innerhalb von 6 Wochen
  • Ruhepulssenkung: ca. 2 Schläge/min innerhalb von 6 Wochen
  • Beweglichkeit: von – zu 0 innerhalb von 6 Wochen (in der Beweglichkeitsskala)
  • Muskelaufbau: 5-10kg im ersten Trainingsjahr
  • Blutdrucksenkung: 10-15mmHg systolisch, 5-10mmHg diastolisch innerhalb von 3 Monaten

Jeder Mensch ist ein Individuum und reagiert anders auf Trainingsreize. Jedoch stellen die obigen Angaben den Durchschnitt dar. Die gewünschten Ziele werden mit den Hauptsäulen des Fitnesstrainings verfolgt: Ausdauer-Kraft-Ernährung.

Trainingszeitinvestition insgesamt pro Woche: 3-4 h

AKTUELLE BEITRÄGE